Infos zu HAPPYCAR

Seit der Gründung von HAPPYCAR im Jahr 2013 ist das Unternehmen sehr schnell gewachsen. HAPPYCAR vergleicht weltweit gerechnet über 1.000 Autovermieter und- Broker. Das ist eine Menge, aber HAPPYCAR ist ja auch ein Anbieter, der sich international aufstellt: in mehreren europäischen Märkten ist HAPPYCAR zu finden, u. a. den Niederlanden, Frankreich, Spanien, Italien und Polen. Gegründet wurde und geführt wird das Unternehmen aber in Deutschland; es ist ein Hamburger Startup, das sich bereits über mehrere große Finanzierungen diverser Investoren freuen konnte. Momentan wird HAPPYCAR von Robert Schütze als CEO geführt; er unterstützt die Gründungs-Geschäftsführerin Anna-Lena Mibach.

HAPPYCAR - Screenshot der Seite

So funktioniert HAPPYCAR

Bei HAPPYCAR beschreitest du den üblichen Suchweg. Du gibst Ort und gewünschtes Datum ein und kannst auch Filter bei deiner Suche anwenden: Zusatzfahrer, Klimaanlage, Vollkaskoversicherung… Die Ergebnisse deiner Suche werden dir mit Karte angezeigt, auf der du siehst, wo dein Auto abzuholen wäre. So ganz übersichtlich ist die Sortierung der Wagen jedoch nicht, auch wenn dir je ein Vorschlag zum Preis-Leistungsverhältnis, zum besten Versicherungsschutz („Premium-Schutz“) oder eines Premium-Vermieters gemacht werden. Um Details zu den Wagen zu sehen, musst du jeweils auf den entsprechenden Reiter klicken. Dennoch: Ein Auto findest du hier garantiert und kannst es auch direkt buchen. Hast du Fragen zur Buchung bzw. brauchst Hilfe, gibt es eine kostenlose Hotline, die dir jeden Tag zur Verfügung steht. Für Anrufe aus dem Ausland ist eine eigene Nummer geschaltet.

Preise von HAPPYCAR

Bei HAPPYCAR buchst du bis zu 60 % billiger als direkt vor Ort. Das ist nicht nur ein Versprechen des Unternehmens; es gibt auch eine Preisgarantie, die du ggf. in Anspruch nehmen kannst. Diese ist jedoch recht beschränkt: Es muss ein identischer Wagen vom gleichen Vermieter/ Veranstalter zur gleichen Mietzeit, Wagenkategorie/ Extras sowie zu gleichen Verkaufsbedingungen sein, der über einen anderen Anbieter als HAPPYCAR angeboten wird. Doch zurück zu den eigentlichen Preisen: Viel gibt es da wahrlich nicht zu unterbieten, denn bei HAPPYCAR findest du Mietwagen für bereits vier Euro am Tag. Je nach Angebot beinhaltet dieser Preis auch die Versicherung. Zusätzliche Optionen (bzw. auch eine umfassendere Versicherung, falls gewünscht) kosten extra.

HAPPYCAR - Screenshot der Seite

Besonderheiten bei HAPPYCAR

Da HAPPYCAR international aufgestellt ist, findest du die Seite auch in diversen Sprachen und verschiedenen Ländern. Zum Buchen kannst du jedoch auf der deutschen bleiben – oder einfach die App nutzen.

Video zu HAPPYCAR

Social Media

HAPPYCAR ist auf Facebook vertreten. Du findest Posts vornehmlich zu Reisezielen sowie Fun Facts rund um Mietwagen und Autofahren. Auf dem YouTube-Kanal gibt es HAPPYCAR-Werbespots in diversen Sprachen und Aufmachungen zu sehen.

Fazit zu HAPPYCAR

HAPPYCAR ist ein schnell gewachsenes Unternehmen. Das sieht man ihm mitunter an: Einerseits punktet HAPPYCAR dadurch mit Internationalität, andererseits könnten doch mehr dedizierte Infos und wichtige Hilfen rund um Autovermietung auf der Seite zu finden sein, ebenso Bewertungen der Anbieter. Doch der Preis für einen Wagen ist bei HAPPYCAR unschlagbar. Wenn du beim Buchen gut auf eventuell kostenpflichtige Zusatzoptionen sowie eine passende Versicherung achtest, solltest du mit bei deinem auf HAPPYCAR gefundenen Wagen gut ans Ziel kommen.

Zum Anbieter

HAPPYCAR Erfahrungen

2.8
2.8 von 5 Sternen
5 Bewertungen
2.8 von 5 Sternen
0.5
0.5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.5 von 5 Sternen
2.8
2.8 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.8 von 5 Sternen
2.5
2.5 von 5 Sternen
3 Bewertungen 2017
2.5 von 5 Sternen
3.3
3.3 von 5 Sternen
2 Bewertungen 2016
3.3 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Leider kann ich Happycar nicht empfehlen. Habe über Happycar einen Mietwagen in Lissabon für eine Woche gebucht und vor Ort beim lokalen Dienstleister eine Kaution von 1000€ per KK hinterlegt. Das war Anfang August. Leider habe ich bis heute die Kaution nicht zurück, obwohl mir bestätigt wurde, daß kein Schaden am Fahrzeug war (überdies habe ich eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung gebucht). Happycar gibt vor “Ihr Möglichstes zu tun” damit ich meine Kaution zurückerhalte und betont gleichzeitig, daß Happycar nicht der Vertragspartner sei und von Ihrem Partner (in diesem Fall Argus) seit 4 Wochen keinerlei Rückmeldung bekommt. Gleichzeitig vermittelt Happycar aber genau diesen “Partner” (Argus) auf Ihrer Webseite weiter und empfiehlt diesen sogar in dem Support-Chat explizit. Bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das wirklich das “Möglichste” ist was der Vermittler da tut. Ich kann gerne bei Bedarf die gesamte Kommunikation mit Happycar zur Verfügung stellen.

  2. Alles gut, keine Probleme wie hier beschrieben. Ich denke, so was liegt am Vermieter und nicht an HappyCar. Die treten ja nur als Vermittler auf, das muss man eben wissen und sich anderweitig noch über den Vermieter informieren.

  3. Auto war gebucht und bezahlt, aber dann vor Ort auf einmal nicht verfügbar. Ich könnte jetzt noch ewig die Tortur beschrieben, wie wir dann doch zu einem Wagen gekommen sind (natürlich höherer Preis!), aber das spare ich mir. Auf jeden Fall: keine Empfehlung, auch wenn der Kundenservice sich bemüht hat, das zu klären. (Dafür kriegt er die zwei Sterne hier; fair ist fair.)

  4. Meine erste Auslandsbuchung – hat super geklappt. Wagen so wie versprochen. Ein bisschen viel Papierkram, aber das muss wohl sein.

  5. Kann ich nicht unbedingt empfehlen. Vielleicht lag es daran, dass mein Wagen sehr, sehr preiswert war, da war ich schon misstrauisch, ob da nicht doch ein Haken dabei war. Und anscheinend war es das: Vor Ort sollte ich dann noch eine Versicherung abschließen (ist ja eine bekannte Masche). Ich habe mich gewehrt und das nicht getan, aber es war nicht der beste Eindruck. Einmal probiert und schon Probleme. Da geh ich lieber zur Konkurrenz…

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Anbieter